RUB » MB » Archiv Unser Angebot für: Schüler/-innen | Studierende | Doktorandinnen/Doktoranden


Events und Bildergalerien


 Bildergalerie: Absolventenfeier 2016
 Bildergalerie: Absolventenfeier 2015
 Bildergalerie: Studienabschlussfeier 2014
 Bildergalerie: Studienabschlussfeier 2013
 Bildergalerie: Welcome Day der Maschinenbauer 2012
 Bildergalerie: Absolventenfeier und Fakultätsfest 2012
 Bildergalerie: Studienabschlussfeier und Fakultätsfest 2011
 Bildergalerie: Tag der offenen Tür 2013
 Bildergalerie: Tag der offenen Tür 2012
 Bildergalerie: Tag der offenen Tür 2011
 Bildergalerie: Tag der offenen Tür 2010
 Bildergalerie: Flying Ei 2009
 Bildergalerie: Tag der offenen Tür 2009
 Studien-Abschlussfeier 2005 (incl. Bildergalerie)
 Vorstellung der Studienschwerpunkte 2005 (pdf)
 Studiengang Maschinenbau: Logowettbewerb
 Bildergalerie: Tag der offenen Tür 2004
 Bildergalerie: 2te Klausurtagung von Professoren (02/2004)
 Bildergalerie: Flying Ei 2004
 Bildergalerie: Studien-Abschlussfeier 2004
 Bildergalerie: Frühstück mit Professoren 2006
 Bildergalerie: Flying Ei 2006
 Bildergalerie: "Konstruktionswettbewerb: fly.ing.schools@rub"
 Gemeinsam in die Zukunft starten: Aktuelle
 Kooperationsprojekte der Fakultät für Maschinenbau und der ThyssenKrupp AG (pdf)
 Auslandssemester in Sevilla (pdf) und Sheffield (pdf).


Alle drei Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau als Bachelor/Master akkreditiert!
Ende November 2007 wurde der Bachelor/Master Studiengang Maschinenbau als letzter der drei Studiengänge der Fakultät durch AQAS akkreditiert. Die Urkunden belegen die Akkreditierungen.

Akkreditierung für:
Studiengang Maschinenbau
Sales Engineering und Product Management
Umwelttechnik und Ressourcenmanagement


Absolventenfeier 2017
 
Die Fakultät für Maschinenbau feierte Ihre Absolventenfeier 2017 zusammen mit den Verleihungen

  • Bosch Rexroth Preis 2017
  • ThyssenKrupp Student Award 2017
  • Shell Preis 2017
  • SEPM Fakultätspreise 2017
am Freitag, 19. Mai 2017 im Audimax der Ruhr-Universität Bochum und anschließend, wie in den vergangenen Jahren, in der Stadtwerke Bochum LOUNGE des VfL Bochum.

Beginn der Absolventenfeier ist 17.00 Uhr, die Anmeldung im Audimax ist ab 16.00 Uhr.
 
Verleihung des Shell-Preises ab 2017!
 
Die Firma Shell Deutschland Oil GmbH stiftet den „Shell Preis“ für einen exzellenten Studienabschluss im Bachelor-Studiengang Maschinenbau erstmalig im Jahr 2017.

Der Preis wird im Rahmen der jährlich stattfindenden Absolventenfeier der Fakultät Maschinenbau verliehen und besteht aus einer Urkunde sowie einem Betrag von Euro 3000.
 
Professor des Maschinenbaus erhält renommierte Gastprofessur am Harbin Institute of Technology in China!
 
Alexander Hartmaier, Professor für Werkstoffmechanik und Direktor am ICAMS, wurde kürzlich aufgrund seiner herausragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der skalenüberbrückenden Materialmodellierung zum Gastprofessor im Rahmen des Chang Jiang Scholar Programms am Harbin Institute of Technology (HIT) ernannt.
 
Professor Gunter Reinig ehemaliger Lehrstuhlinhaber "Regelungstechnik und Systemtheorie"
erhält die Ehrendoktorwürde des Staatlichen Technischen Instituts St. Petersburg
 
Professor Reinig ist vom Staatlichen Technischen Institut in St. Petersburg mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Er wird damit für seine langjährige Unterstützung beim Studierendenaustausch und seine langjährige Tätigkeit als Gastdozent geehrt.

Die Fakultät Maschinenbau und der Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie gratulieren herzlich!

Professor Gunter Reinig, who was head of the chair "Automatic Control and Systems Theory" from 1998 to 2009, has been awarded the honorary doctorate by Saint Petersburg State Institute of Technology. Professor Reinig receives this prestigious title for his support with the student exchange program and his contributions to the curriculum as a visiting professor. Congratulations!
 
Preise für herausragende Studien-und Prüfungsleistungen 2016
Die Fakultät Maschinenbau verleiht Preise und gratuliert ganz herzlich!
 
Philipp Brockmann erhielt für seine exzellenten Studien- und Prüfungsleistungen im Master-Studiengang Maschinenbau den Bosch Rexroth Preis des Jahres 2016.
Der Titel seiner Masterarbeit lautet: „Einfluss azimutaler Periodizität beim Transitionsvorgang drallbehafteter Ringspaltströmungen auf Grundlage der linearen Stabilitätsanalyse.

Jan Martin Lubisch
(Master of Science – Vertiefungsrichtung: Werkstoffengineering.
Abschlussarbeit: Methodische Entwicklung eines Aktorsystems für den Flugzeuginnenraum auf Basis von Formgedächtnislegierungen) und
Fabian Sattelberger
(Master of Science – Vertiefungsrichtung: Werkstoffengineering.
Abschlussarbeit: Entwicklung eines CRM basierten Kennzahlensystems zur strategischen Vertriebssteuerung), teilen sich in diesem Jahr, den seit 2007 von der Wollschläger Group für den besten Master-Abschluss im Studiengang
Sales Engineering and Product Management gestifteten
Wollschläger Sales Engineering Award.

Michael Breuckmann bekam für seine hervorragenden Studien- und Prüfungsleistungen im Bachelor-Studiengang, Sales Engineering und Product Management den
Preis der Fakultät Maschinenbau für Absolventinnen und Absolventen des Jahres 2016.
Der Titel seiner Bachelorarbeit lautet: „Wärmedämmschichten für gießtechnische Anwendungen“

Nick Losacker erhielt für den besten Bachelor-Studierenden nach 4 Semestern im Studiengang Maschinenbau, den seit 2002 gestifteten
ThyssenKrupp Student Award des Jahres 2016.

Matthias Stammen bekam für den besten Bachelor-Abschluss im Studiengang Sales Engineering and Product Management ebenfalls den renommierten
Wollschläger Sales Engineering Award.
Der Titel seiner Bachelorarbeit heißt: „Entwicklung eines spezifischen Methodensets zur Steigerung der Wissensteilung im Unternehmen“
 
Die „International“ Seite der Fakultät Maschinenbau ist online!
 
Die Fakultät für Maschinenbau ist nun mit der neuen und vielfältigen internationalen Seite online.
Dieses Informationsportal bietet nicht nur eingehenden internationalen Studierenden, sondern auch ausgehenden Studierenden der Fakultät, die einen Auslandsaufenthalt planen, Informationen rund um das Thema Studieren im Ausland an.
Der „Outgoing“ Bereich zeigt Studierenden der Fakultät für Maschinenbau die Möglichkeiten auf, für ein oder zwei Semester ins Ausland zu gehen, um zu studieren oder auch um eine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben oder ein Praktikum zu absolvieren. Hier werden Fragen beantwortet wie: Was sind die verschiedenen Möglichkeiten und wo kann es hingehen? Wie bewirbt man sich? Wie ist ein Auslandsaufenthalt zu finanzieren?
Im Bereich „Incoming“ erhalten internationale Regel- und Austauschstudierende Informationen über unsere Fakultät. Dies betrifft die Studiengänge der Fakultät, die Anforderungen für ein Studium an der Fakultät und auch das Leben an unserer Universität für Studierende oder Forscher an unserer Fakultät. All das und mehr erfahren Sie auf der neuen Homepage „International“.

Hier geht es zur Homepage International:
http://www.ing-international.rub.de/
 
Absolventenfeier 2016
 
Die Fakultät für Maschinenbau feiert die Absolventenfeier 2016 zusammen mit den Verleihungen

  • Bosch Rexroth Preis 2016
  • ThyssenKrupp Student Award 2016
  • Wollschläger Sales Engineering Award 2016
am Freitag, 10. Juni 2016 im Audimax der Ruhr-Universität Bochum und anschließend, wie in den vergangenen Jahren, in der rewirpowerLOUNGE des VfL Bochum.
Beginn der Absolventenfeier ist 17.00 Uhr, Anmeldung im Audimax ab 16.00 Uhr.
 
MasterING the Future – Vorstellung der Vertiefungsrichtungen!!
 
Am Donnerstag den 02. Juni um 14:00 Uhr findet die jährliche Vorstellung der Vertiefungsrichtungen im Veranstaltungszentrum der RUB (unter der Mensa, mit den Fahrstühlen im Mensa Foyer erreichbar, Ebene 04) statt.
Bei der Vorstellung der Vertiefungsrichtungen 2016 „MasterING the Future“ wird den Studierenden der Fakultät Maschinenbau (MB und SEPM) die Möglichkeit geboten,
sich einen umfassenden Überblick über die Studienschwerpunkte und die Masterangebote an der Fakultät Maschinenbau zu verschaffen.
Vertreter jeder Vertiefungsrichtung halten einen Vortrag, an den Infoständen der Studienschwerpunkte finden ausführliche Beratungsgespräche statt. In einer gemütlichen Sitzecke werden externe Besucher über die Masterangebote informiert. Darüber hinaus werden Führungen und Lehrstuhlbesichtigungen stattfinden.
Dies ist eine Veranstaltung der Fakultät Maschinenbau, die man nicht verpassen sollte. Im Anschluss (ab 17 Uhr) findet das Fakultätsfest im Lichthof ID statt.
mehr...
 
Maschinenbauer wird mit dem Gert Massenberg Preis ausgezeichnet!
 
Dr. Matthias Neges vom Lehrstuhl Maschinenbauinformatik wurde für seine herausragende Dissertation „Smart Augmented Reality Lösung für die Indoor-Navigation und Instandhaltung" mit dem Gert Massenberg Preis ausgezeichnet.
Die Preisverleihung fand im Rahmen des Semesterabschlusskonzertes im Audimax statt. Die Auszeichnung wird jährlich von der „Ruth und Gert Massenberg-Stiftung“ für die jeweils beste Dissertation oder Habilitation innerhalb aller ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der Universität (Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Bau- und Umweltingenieurwissenschaften) verliehen.
Der Preis wurde von Rektor Prof. Dr. Axel Schölmerich und vom Vorstand der Ruth und Gert Massenberg-Stiftung Herrn Rechtsanwalt Gerd Hellmig verliehen.
Neben den Mitgliedern des Rektorates, dem Dekan der Fakultät Maschinenbau sowie vielen weiteren Dekanen und Kollegen der RUB, waren zahlreiche Besucher bei der Preisverleihung anwesend, das Auditorium Maximum der RUB war mit über 1700 Gästen besetzt.
 
Prof. Abramovici ist neuer Fachkoordinator der Fakultät für Maschinenbau am
 Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK)
 
Prof. Abramovici vom Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik (ITM) der Fakultät für Maschinenbau ist seit Anfang des Jahres neuer Fachkoordinator der Fakultät für Maschinenbau am Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK) der Tongji-Universität in Shanghai. Er übernimmt diese Aufgabe von Prof. Horst Meier vom Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS).
Das Chinesisch-Deutsche Hochschulkolleg (CDHK) wurde im Jahr 1998 als Gemeinschaftseinrichtung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Tongji-Universität in Shanghai gegründet und ist seither ein Vorzeigeobjekt im Wissenschaftsaustausch beider Länder. An der Gründung und am Ausbau des CDHK war die Fakult ät unter Leitung von Prof. em. Wolfgang Maßberg maßgeblich beteiligt.
Die 23 Stiftungslehrstühle des CDHK sind in die Fakultäten für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik Elektrotechnik und Wirtschaftswissenschaften gegliedert.
Sie bieten 2-3jährige Masterstudiengänge an, teilweise in Deutsch, an denen chinesische und mittlerweile auch deutsche Studierende teilnehmen können.
Die exzellente Lehre wird sowohl von chinesischen als auch von über 20 deutschen Professoren in Blockvorlesungen angeboten.
In Zusammenarbeit mit der RUB und mit drei weiteren deutschen Partner-Universitäten können die deutschen und die chinesischen Studierenden auch einen Doppelmasterabschluss erhalten.

mehr...
 
10 Millionen Euro für den SFB-TR 103
 
Professor Eggeler, Inhaber des Lehrstuhls Werkstoffwissenschaften und Sprecher des Sonderforschungsbereichs Transregio 103 und sein Team erhalten für weitere 4 Jahre Fördergelder von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Für den seit 2012 bestehenden Sonderforschungsbereich Transregio 103 geht es in die nächste Runde. Es wird an Werkstoffen für die Luftfahrt und Energieversorgung geforscht. Die Materialwissenschaftler arbeiten außerdem an hochleistungsfähigen Werkstoffen, die besonders hohen Temperaturen standhalten können und zum Beispiel in Gasturbinen eingesetzt werden.
mehr...
YouTube-Video...
 
Maschinenbauer erhält Förderpreis 2015 der Gesellschaft zur
 Förderung von Systemforschung und technologischer Entwicklung (gste) - Herzlichen Glückwunsch!
 
Am 6. November verlieh die Gesellschaft zur Förderung von Systemforschung und technologischer Entwicklung (gste), Dr.-Ing. Amir José Daou Pulido den Förderpreis 2015 für seine herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der wirtschaftlichen Bewertung eines Untertage-Pumpspeicherwerk-Konzepts unter der Bedingung technischer und ökonomischer Unwägbarkeiten. Dr.-Ing. Amir José Daou Pulido forscht am Lehrstuhl Energiesysteme und Energiewirtschaft (LEE) von Prof. H.J. Wagner.
Die im Jahre 1985 gegründete gste hat zum Ziel Fachwissen auszutauschen und wissenschaftliche Arbeiten zu unterstützen. Mitglieder der gste sind in Wissenschaft, Industrie, Ver- und Entsorgungswirtschaft gleichermaßen vertreten. Sie setzen sich in besonderem Maße für einen intensiven Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein.
Der Vorsitzende Dr. Stefan Rath-Nagel (rechts im Bild) und Prof. Hermann-Josef Wagner (links) gehören zu den Gründungsmitgliedern der gste.
 
„ELLI“ und „inStudies“ bekommen für weitere 5 Jahre Fördermittel – Herzlichen Glückwusch!
 
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt auch in den nächsten fünf Jahren zwei herausragende Projekte der Ruhr-Universität Bochum im Bereich Lehre.
Die Projekte „ELLI“ und „inStudies“ werden mit einer Gesamtsumme von bis zu 15 Millionen Euro aus dem Qualitätspakt Lehre gefördert. Studierende werden so noch intensiver bei der Entwicklung ihres individuellen Studienprofils unterstützt und mit ELLI wird die Ingenieursausbildung an der RUB weiter verbessert.

Im Projekt ELLI (Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften) kooperiert die Ruhr-Universität Bochum mit den Universitäten in Aachen und Dortmund.
Gemeinsam wurden in den vergangenen Jahren virtuelle Lernwelten geschaffen, computergenerierte Versuche entwickelt und Laboreinrichtungen miteinander vernetzt. Die Verbesserung der Lehre in den Fächern der Ingenieurwissenschaften stand im Fokus, außerdem wurden die Studierenden bei ihrem Übergang von der Schule zur Universität und nach Abschluss des Studiums beim Übergang in den Beruf unterstützt.

mehr...
Pressemitteilungen...
 
Der Hebel aus dem Drucker – Maschinenbauinformatik
 
Technische Anlagen sind oft unübersichtlich, und Ursachen für Störungen schwer zu finden. „Augmented Reality“ könnte die Lösung sein.
Wer die reale Welt virtuell erweitert, hat bessere Chancen, dem Fehler auf die Schliche zu kommen.
Im neuen Rubin Heft können Sie mehr dazu lesen.
mehr...
 
Die Fakultät Maschinenbau gratuliert Prof. Dr.-Ing. Mandy Gerber
 Herzlichen Glückwunsch
 
Die Fakultät für Maschinenbau gratuliert Frau Prof. Dr.-Ing. Mandy Gerber zur Berufung auf die Professur Technische Thermodynamik an der Hochschule Bochum.
Nach einer ausgezeichneten Promotion am Lehrstuhl für Thermodynamik war Frau Dr. Gerber als Gruppenleiterin in den letzten Jahren für die Biogasforschung des Lehrstuhls zuständig.
Daneben engagierte sie sich ganz wesentlich im Bereich der Lehre – nicht nur was die Koordination der Lehre am Lehrstuhl für Thermodynamik angeht, sondern darüber hinaus auch in fakultätsweiten Programmen wie Startup TeachIng.
Nebenberuflich war sie bereits seit vielen Jahren als Thermodynamik Dozentin in einem Fernstudiengang der Fachhochschule Iserlohn tätig.
Mit dem zum ersten September angenommenen Ruf auf eine eigenständige Professur an der Hochschule Bochum setzt Frau Dr. Gerber ihre Karriere in Forschung und Lehre konsequent fort.
 
Die Fakultät Maschinenbau gratuliert Prof. Dr.-Ing. Tobias Fieback
 Herzlichen Glückwunsch
 
Die Fakultät für Maschinenbau gratuliert Prof. Dr.-Ing. Tobias Fieback zur Berufung auf die Professur Technische Thermodynamik an der TU Bergakademie Freiberg.

Nach seiner Promotion am Lehrstuhl für Verfahrenstechnische Transportprozesse war Dr. Fieback war zunächst als Gruppenleiter am Lehrstuhl für Thermodynamik für den Bereich der Sorptionsmessungen zuständig, ehe er vor drei Jahren zum Juniorprofessor für „Experimentelle Thermodynamik der Verfahrenstechnik“ berufen wurde.
Mit dem Antritt seiner neuen Position in Freiberg am 1. Oktober ist er jetzt der jüngste W3-Professor in der deutschen Thermodynamik.
 
Zwei neue Gastwissenschaftler am Lehrstuhl für Energieanlagen und Energieprozesstechnik
 Herzlich Willkommen!
 
Seit dem 1. Juni forscht Dr. Darius Markauskas am Lehrstuhl für Energieanlagen und Energieprozesstechnik, er kommt aus Vilnius und wird bis November 2016 bleiben.
Projekt: Horizon 2020, Marie Sklodowska-Curie Actions, Individual Fellowships (IF)
Titel: "Improving wet plastic recycling through innovative lagrangian particle-fluid simulations"

Dr. Osvalda Senneca aus Neapel wird den ganzen August bei den Maschinenbauern verweilen.
Sie beschäftigt sich während ihres Aufenthaltes mit der Analyse der Wirkungen von Oxyfuelbedingungen auf die physikochemischen Eigenschaften und die Reaktivität von Koks.
 
Auslandssemester in Shanghai jetzt auch im Bachelor möglich!
 Neues Abkommen mit der Tongji-Universität Shanghai
 
Die bereits seit vielen Jahren bestehenden Masterabkommen (ebenfalls Doppelmaster) mit der Tongji-Universität und dem CDHK sind Anfang Juli sinnvoll ergänzt worden.
Durch das neue Abkommen können ab dem 09.07.2015 nun auch bis zu 10 Bachelor-Studierende der Fakultät Maschinenbau nach Shanghai. Dies war bisher nur den Master-Studierenden vorbehalten.
Die Bochumer Fakultät für Maschinenbau kooperiert mit der Tongji-Universität und unterhält eine besonders intensive Zusammenarbeit mit dem Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK)), einer Gemeinschaftseinrichtung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Tongji-Universität, deren Stiftungslehrstühle von deutschen Unternehmen getragen werden.
Eine individuelle Beratung erhalten Sie vom Programmbeauftragten der Fakultät Ing-International.
weitere Informationen unter...
Englisch...
 
19th Symposium on Thermophysical Properties und was “forschendes Lernen” bedeuten kann
 
Alle drei Jahre findet in Boulder, Colorado,
das internationale “Symposium on Thermophysical Properties” statt.
Mit ca. 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und rund 600 Beiträgen ist das Symposium weltweit eine der bedeutendsten Tagungen in diesem Bereich. In diesem Jahr nahmen an der Tagung 16 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fakultät für Maschinenbau teil. Damit stellte die Ruhr-Universität vor dem Imperial College London, die größte universitäre Delegation – Sie nimmt im Bereich der Stoffdatenforschung international eine Spitzenposition ein.
mehr...
 
Neue Kooperation mit der Virginia Polytechnic Institute and State University
 
Die Fakultät für Maschinenbau verfügt ab sofort über eine weitere Kooperation mit einer US-amerikanischen Hochschule:
Zwischen der Ruhr-Universität Bochum und der Virginia Polytechnic Institute and State University wurde die Vereinbarung getroffen, künftig Studierenden beider Institutionen einen wechselseitigen Austausch zu ermöglichen. Im ersten Durchgang befinden sich aktuell zwölf Studierende der Virginia Tech an der RUB. Innerhalb eines Zeitraums von acht Wochen nehmen sie innerhalb ihres Summer Terms an verschiedenen Veranstaltungen der RUB teil, belegen einen Deutschkurs und führen wissenschaftliche Arbeiten durch. Sie und ihr Professor, Michael J. Bortner, freuen sich schon jetzt darauf, ab Januar 2016 Studierende der Vertiefungsrichtung Verfahrenstechnik in Blacksburg, Virginia, begrüßen zu dürfen!
Weitere Informationen zum Austauschprogramm finden sich unter vvp.rub.de,
die Frist für entsprechende Bewerbungen endet am 31.07.2015.
 
Ehrendoktorwürde der TU Dresden für Emeritus Professor W. Wagner Herausragende wissenschaftliche Leistung auf dem Gebiet der Stoffdaten-Thermodynamik
 
Prof. em. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Wagner wurde am 18. Mai der akademische Grad „Doktor der Ingenieurwissenschaften ehrenhalber“ (Dr.-Ing. e. h.) der Technischen Universität Dresden verliehen. Ausgezeichnet wurde er aufgrund seiner herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Stoffdaten-Thermodynamik. Prof. Wagner hat von 1975 an das Fach „Thermodynamik“ in der Fakultät für Maschinenbau vertreten. Er ist einer der international führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Stoffdaten-Thermodynamik. Werte thermodynamischer Zustandsgrößen, sog. Stoffdaten, wie Dichte, Enthalpie, Entropie und weitere werden für die Auslegung und den Betrieb von Apparaten und Anlagen der Energie- und Verfahrenstechnik benötigt. Prof. Wagner ist seit 2006 im Ruhestand, arbeitet aber weiterhin wissenschaftlich.
Herzlichen Glückwunsch!
mehr...
 
Wissenschaftler der Maschinenbauinformatik mit zwei renommierten Forschungspreisen ausgezeichnet!
 
Für seine mit summa cum laude bewertete Dissertationsleistung zur Harmonisierung von Produktlebenszyklus Management-Umgebungen in Industrieunternehmen,
erhielt Dr. Jens Christian Göbel (Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik – ITM) mit dem ProSTEP iViP Scientific Award und dem Ernst Zander Preis gleich zwei renommierte Forschungspreise.
RUB Aktuellportal...
mehr...
 
MasterING the Future
 Vorstellung der Vertiefungsrichtungen am 18. Juni von 13:00 bis 18:00 Uhr.
 
Bei der Vorstellung der Vertiefungsrichtungen 2015 „MasterING the Future“ wird den Studierenden der Fakultät Maschinenbau (MB und SEPM) die Möglichkeit geboten, sich einen umfassenden Überblich über die Studienschwerpunkte und die Masterangebote an der Fakultät Maschinenbau zu verschaffen.
Vertreter jeder Vertiefungsrichtung halten einen Vortrag, an den Infoständen der Studienschwerpunkte werden ausführliche Beratungsgespräche stattfinden. Darüber hinaus werden Führungen und Lehrstuhlbesichtigungen angeboten. Im Anschluss findet das Fakultätsfest im Lichthof ID statt..
Programm...
 
Neuer Professor bei den Maschinenbauern – Herzlich Willkommen!
 
Seit dem 1. April hat Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter die Leitung des Lehrstuhls für Produktionssysteme an unserer Fakultät übernommen.
Zuvor war er an der TU Dortmund Inhaber des Lehrstuhls „Industrielle Robotik und Produktionsautomatisierung“, welchen er 2012 in das Institut für Produktionssysteme überführte.
Herzlich Willkommen.
mehr...
 
Startup der Fakultät Maschinenbau gewinnt Industriepreis 2015
 
Ein Start-up der Fakultät für Maschinenbau, „BOROSA Acoustic Levitation“, hat den diesjährigen INDUSTRIEPREIS in der Kategorie „Forschung und Entwicklung“ erhalten. Unter dem Motto „Netzwerk der Zukunft“ konnten Unternehmen ihre Bewerbungen in insgesamt 14 Kategorien einreichen.
Herzlichen Glückwunsch!
Der INDUSTRIEPREIS richtet sich in erster Linie an unternehmergeführte Unternehmen, Familienunternehmen sowie den Industrie-Mittelstand.
Er wird seit 2006 jährlich vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH zur HANNOVER-Messe verliehen.
mehr...
borosa...
 
RUB 50 - Die Fakultät Maschinenbau feiert selbstverständlich mit!
 
Am Freitag, 05.06.2015 starten wir die Jubiläumsfeierlichkeiten mit dem ersten großen Alumni-Fest der Fakultät Maschinenbau. Zahlreiche Ehemalige haben sich hierzu angemeldet und wir sind gut darauf vorbereitet uns von unserer besten Seite zu zeigen, laut Petrus spielt sogar das Wetter mit.

Am Samstag, 06.06.2015 findet einen Tag lang die „BlauPause“ auf der Universitätsstraße statt. Hier ist die Fakultät Maschinenbau mit mehr als 44 Tischen auf der ganzen Strecke präsent. Herzlich eingeladen sind alle Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freunde sowie Interessierte uns ab 11 Uhr zu besuchen. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune werden wir die Universitätsstraße einmal ganz anders erleben. Wir freuen uns darauf mit Ihnen zu feiern.
 
European Academy of Sciences and Arts,
offizielle Übergabe der Berufungsurkunde an Professor R. Span
 
Bereits im März 2014 wurde Roland Span, der Leiter des Lehrstuhls für Thermodynamik, zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste berufen.
Jetzt erfolgte in Salzburg im Rahmen einer Feier zum 25-jährigen Bestehen der Akademie die offizielle Übergabeder Urkunde.
 
Maschinenbauer entwickeln neue Präzisionsmesstechnik für die Thermodynamik
Zweite Emmy Noether-Nachwuchsgruppe an der Fakultät für Maschinenbau
 
Die Untersuchung des Phasenverhaltens fluider Gemische ist eine der wesentlichen Aufgaben der thermophysikalischen Stoffdatenforschung. Um die Ergebnisse dieser Forschung für Wissenschaft und Industrie anwendbar zu machen, werden Stoffdatenmodelle entwickelt, die den Phasenübergang zwischen Flüssigkeit und Gas genau beschreiben können.
Zur Entwicklung der erforderlichen Präzisionsmesstechnik erhält die Gruppe um Dr.-Ing. Markus Richter vom Lehrstuhl für Thermodynamik für die nächsten fünf Jahre etwa 1,95 Millionen Euro Fördermittel von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
 
GoING Abroad – Infoveranstaltung zu Auslandsaufenthalten
 Mittwoch, 20.05.2015, 10:00, IC 03/149 (FSR-Raum MB/SEPM)
 
Am 20. Mai um 10 Uhr findet die sechste Veranstaltung der „GoING Abroad“- Reihe statt. Ihr Ziel ist es auch in diesem Jahr wieder Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fächer die Entscheidung für einen Auslandsaufenthalt zu erleichtern und sie bei den ersten Schritten zu unterstützen.
Während des Studiums ins Ausland – Ja, aber wie? Viele Studierende spielen mit dem Gedanken, ein Semester oder eine Praktikumsphase in einem anderen Land zu verbringen. Fragen zu möglichen Zielländern, zu Organisation, Kosten und Anerkennung werden erörtert.
Neben Präsentationen des International Office sowie der Kooperationen der ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten mit ausländischen (ERASMUS-)
Partneruniversitäten, werden Praktikumsmöglichkeiten im Ausland über die Organisation IAESTE vorgestellt.
Das Informationsangebot wird abgerundet durch Erfahrungsberichte von Studierenden, die selbst schon für ein Semester oder Praktikum im Ausland waren und die Teilnehmer haben Gelegenheit, ihre individuellen Pläne und Fragen mit den jeweiligen Ansprechpartnern zu besprechen.
mehr...
 
Eine Vortragsreihe des Wettbewerbs „Energieeffiziente Stadt“ im Blue Square
 
Der Lehrstuhl für Energiesysteme und Energiewirtschaft der Fakultät Maschinenbau veranstaltet ab April im Blue Square der Ruhr-Universität, eine Vortragsreihe im Rahmen des Wettbewerbes „Energieeffiziente Stadt“.
Das Ziel des Wettbewerbes ist es, mit Hilfe systematischer Betrachtungen, zukunftsweisender Ideen und Innovationen, Städte energieeffizienter zu gestalten.
Ausgezeichnete Konzepte werden über fünf Jahre gefördert und bei der Umsetzung durch wissenschaftliche Begleitforschung unterstützt.
Die Referenten berichten von ihren individuellen Erfahrungen bei der Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in 4 deutschen Städten.
Mitarbeiter und Studierende der Fakultät Maschinenbau sind bei Interesse herzlich eingeladen, sich die Vorträge im Blue Square anzuhören.
 
1500te Promotion im Maschinenbau
 Fächerübergreifende Vernetzung mit internationaler Ausrichtung
 
Am 17.Februar legte Satyapriya Gupta seine Doktorarbeit erfolgreich ab.
Herzlichen Glückwunsch!
Mit seiner Dissertation feiert die Fakultät für Maschinenbau die 1500te Promotion seit 1971.
Gupta schrieb seine Masterarbeit an der RWTH Aachen und kam 2011 mit einem Stipendium zur Fakultät Maschinenbau nach Bochum. Seitdem forscht er am Lehrstuhl Werkstoffmechanik (Prof. Alexander Hartmaier) des
Interdisciplinary Centre for Advanced Materials Simulation (ICAMS).
Der Titel seiner Dissertation lautet: " Micromechanical modeling of martensitic phase transformation in steels based on non-local crystal plasticity"
 
Neue Campuslizenz für Matlab und Simulink seit dem 1.1.2015
 
Ab sofort sind Matlab und Simulink mit einer Reihe von Toolboxen im Rahmen einer neuen Campuslizenz verfügbar.
Alle Studierenden und alle Mitarbeiter/-innen der RUB können Matlab, Simulink und die Toolboxen kostenlos auf einem oder mehreren privaten Rechnern installieren und ohne Verbindung zu einem Lizenzserver auch unterwegs oder zuhause benutzen.
Eine Installationsanleitung finden Sie hier.
Eine kommerzielle Nutzung ist nicht erlaubt. Bitte beachten Sie die Lizenzbedingungen auf der oben genannten Seite.
 
Fit für den Weg in die Selbstständigkeit!
 
Am 25. Februar 2015 sind Doktorandinnen und Doktoranden der drei ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten und der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften herzlich eingeladen, Möglichkeiten auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu erkennen.
mehr
 
Who is Who – Persönlichkeiten an der RUB
 Victor Lopez Lopez vom Lehrstuhl Feststoffverfahrenstechnik
 
Victor Lopez Lopez, Doktorand am Lehrstuhl für Feststoffverfahrenstechnik der Fakultät Maschinenbau wird als eines von 50 Gesichtern im Rahmen von RUB 50 vorgestellt.
Er gilt als Jemand, der die Verfahrenstechnik durch Science Slam populär präsentieren kann. Science Slam ist eine Kunst für sich, bei der ihm Humor und sein spanisches Temperament helfen erfolgreich zu sein. mehr
Hier geht es zum Video 50 Jahre – 50 Gesichter:
 
Professor Michael Abramovici ist neuer Vorstandsvorsitzender der WiGeP
 
Prof. Abramovici wurde zum 1. Januar 2015 für die Dauer von 3 Jahren zum Vorstandsvorsitzenden (Sprecher) der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung (WiGeP) gewählt.
Die WiGeP entstand 2011 durch die Fusion der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Maschinenelemente und Konstruktionstechnik (WGMK) und des Berliner Kreises – Wissenschaftliches Forum für Produktentwicklung.
Zur WiGeP gehören ca. 50 aktive und 30 emeritierte Professoren aus dem Umfeld der Produktentwicklung und -innovation aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Holland und Luxemburg sowie ein Industriekreis, bestehend aus ca. 50 Fü hrungspersönlichkeiten aus der Industrie.
Somit ist die WiGeP eine der größten wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland und die weltweit gr ößte wissenschaftliche Gesellschaft im Bereich Konstruktion und Produktentwicklung.
Herzlichen Glückwunsch!
 
Vortrag „Industrie 4.0“ am Dienstag, den 20. Januar 2015, um 16.00 Uhr im Hörsaal HIC
 
Am 20. Januar hält Prof. Dr. Dieter Wegener einen Gastvortrag zum Thema Industrie 4.0.
Prof. Wegener ist verantwortlich für die Industrie 4.0-Aktivitäten der Firma Siemens und Sprecher des „Führungskreises Industrie 4.0“ des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie).
Er vertritt somit sowohl die Sichtweise von einem der wichtigsten Vorreiter-Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 als auch von einem der größten deutschen Industrieverbände bezüglich der gerade beginnenden 4. Industrie-Revolution.
Er ist zudem Alumni der Ruhr-Universität Bochum. Alle Studierenden der Fakultät MB sind herzlich eingeladen sich diesen Vortrag anzuhören.
 
Professor H.J. Wagner mit dem Thema „Erneuerbare Energien“ im Blue Square
2 Meinungen, 20 Minuten – und ganz viel Zündstoff: Das erwartet die Besucher bei Hörsaal City.
 
Mit Vorträgen und Diskussionen zum Thema „Erneuerbare Energien: Die Potenziale für Deutschland – die Projekte für Bochum“ wird am 9. Dezember die Reihe Hörsaal City fortgesetzt. Die Referenten sind Prof. Dr.-Ing. Herrmann Josef Wagner (Maschinenbau RUB) und Dr. Frank Peper (Stadtwerke Bochum).
Windenergie und Photovoltaik sollen die Stromversorgung klimafreundlich und unabhängiger von Importen machen. Ihre Möglichkeiten und Grenzen für Deutschland erforscht Prof. Wagner.
Dr. Peper sieht im Ruhrgebiet vor allem im „Wärmemarkt“ Potenziale für den Klimaschutz bei der Energieversorgung.
Wissenschaft und Praxis stellen sich den Bochumer Bürgerinnen und Bürgern wieder zur Diskussion am Dienstag, den 9. Dezember um 18 Uhr im Blue Square.
 
Prof. Roland Span ist neuer Dekan der Fakultät Maschinenbau
 
Im Rahmen der Fakultätsratssitzung am 12. November wurde Professor Span einstimmig zum Dekan der Fakultät Maschinenbau gewählt. Die Fakultätsmitglieder freuen sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit ihm.
Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen.
 
Strömungsmechanik im BlueSquare!
 
Am 4. Dezember um 18 Uhr gibt Prof. Peters, Studiendekan der Fakultät für Maschinenbau im BlueSquare Einblicke in die Strömungsmechanik.
In dieser interaktiven Vortragsreihe mit Videos und Live-Experimenten werden ingenieurwissenschaftliche Themenbereiche einem breiten Bochumer Publikum vorgestellt.
Die Strömungsmechanik beschäftigt sich mit dem Fließverhalten von Stoffen und ist ein wichtiges Themengebiet des Maschinenbaus.
Aber wie werden Strömungen sichtbar gemacht? Wer das wissen möchte, sollte am Donnerstagabend im BlueSquare mit dabei sein.
... Mehr...»
 
Neues Kooperationsabkommen mit der Linköping University in Schweden zum Thema
 Industrial Product-Service Systems!
 
Juniorprofessorin Katja Laurischkat zuständig für Product-Service Systems hat ein Kooperationsabkommen mit dem Department of Management and Engineering der Linköping University in Schweden geschlossen.
Das Thema lautet Industrial Product-Service Systems. Das Abkommen umfasst gemeinsame Forschungsarbeiten und
Veröffentlichungen, den Austausch von Doktorandinnen und Doktoranden sowie den Austausch von Dozentinnen und Dozenten beider Forschungsinstitute.
... mehr »
 
Young Researchers Prize der International Gas Union für Wissenschaftler des Maschinenbaus
 
Wie kann man für alle Abnehmer in einem Erdgasnetz faire Abrechnungen erstellen, wenn die Erdgasqualität im Netz aufgrund fluktuierender Einspeisungen schwankt?
Dieser Frage widmet sich der Lehrstuhl für Thermodynamik der Ruhr-Universität Bochum in enger Zusammenarbeit mit der E.ON Technologies GmbH.
Bei der diesjährigen International Gas Union Research Conference (IGRC) in Kopenhagen wurden Andreas Hielscher, Christian Fiebig und Roland Span von der Fakukltät Maschinenbau für Ihren Beitrag mit dem Titel „Gas Quality Tracking in Distribution Grids with SmartSim – A new Kernel for Flow Calculation“, mit dem Young Researchers Prize der International Gas Union ausgezeichnet.
GAS QUALITY TRACKING IN DISTRIBUTION  »
Young Researchers Prize der International Gas Union  »
 
Produkte bekommen einen lebensbegleitenden virtuellen Zwilling
 
Professor Michael Abramovici von Lehrstuhl ITM über die nächste Generation industrieller Product-Service-System-Offerten,
die ein erweitertes Lebenszyklusmanagement erfordern.
... mehr »
 
Ab September Universität zum Anfassen im Blue Square
 
Im September startet das neue Programm im Blue Square in der Bochumer Innenstadt. Fünf Veranstaltungsreihen bringen interessierten Bürgern Kultur und Wissenschaft näher. Auch die Maschinenbauer sind mit ING für ALLE dabei.
„ING für ALLE“ ist eine experimentelle und multimediale Vortragsreihe für alle Altersklassen. Anhand von Live-Experimenten erfahren die Besucher, welche ausgefeilten Ingenieurleistungen hinter alltäglichen Gegenständen und Situationen stecken.
... mehr »
 
Fakultät für Maschinenbau bekommt wiederholt Gütesiegel des FTMV
 
Der Fakultätentag für Maschinenbau und Verfahrenstechnik verlängert das Gütesiegel für die Jahre 2015 - 2017 und bescheinigt der Fakultät für Maschinenbau damit abermals eine hohe Qualität in Forschung, Lehre und Organisation.
... FTMV »
... Gütesiegelordnung »
 
Vertriebsingenieure gründen Verbund
 
Am 4. Juni haben in Aschaffenburg 14 Hochschulen aus Europa einen eigenen Verbund für Vertriebsingenieure gegründet. Das Ziel der Academic Association of Sales Engineering (AASE) , ist es in den Bereichen Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit enger zusammenarbeiten, um den Beruf des „Vertriebsingenieurs“ weiter zu entwickeln.
... mehr »
 
Ruhr Fellows an der RUB
 Wie begeistert man Ingenieurstudierende vom MIT? Man macht Eis mit Ihnen
 
Bereits zum dritten Mal verbringt eine Gruppe Studierender der Ivy League Universitäten Harvard, Princeton und Pennsylvania sowie vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) den Sommer im Ruhrgebiet. 14 Studierende naturwissenschaftlicher und technischer Fachrichtungen verbrachten einen Nachmittag an der Fakultät Maschinenbau und hatten eine Menge Spaß.
... Ruhr Fellowship Program »
... Ruhr Fellows zu Gast an der RUB »
... Ruhr international aktuelles »
 
Tag der Architektur – Unser neues IC Gebäude hat am 28. Juni die Ehre besichtigt zu werden!
 
Genau 418 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks werden am 28. und 29. Juni 2014 in 166 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher geöffnet sein. Interessierte sind eingeladen, sich von Architekten und Stadtplanern die neuen oder erneuerten Bauten vorstellen und erläutern zu lassen. Das bundesweite Motto lautet dieses Jahr „Architektur bewegt!“. Der IC-Komplex wurde einer zweijährigen Kernsanierung unterzogen und ist im Oktober 2013 wiedereröffnet worden. Das Gebäude bietet nun etwa 5.000 Studierenden und Wissenschaftlern einen schönen funktionalen Arbeitsplatz. Die Maschinenbauer sind somit am Samstag sowohl beim Tag der Architektur als auch bei der Extraschicht im Blickpunkt der Öffentlichkeit!
... mehr
 
ExtraSchicht dieses Jahr bei den Ingenieuren der RUB
 Ingenieure im Blickpunkt
 
Am 28. Juni 2014 findet von 18 Uhr abends bis 2 Uhr nachts die ExtraSchicht 2014 statt. An der RUB stehen die ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten im Mittelpunkt. Neben dem ultimativen Wissensduell und einem spannenden Technikparcours bieten die Ingenieurswissenschaften zahlreiche Führungen an.
Es darf hinter die Kulissen von Forschung und Technik geschaut werden.
Von der Spielfläche Querforum Ost starten 14 Erlebnisführungen, unter anderem in die hochmodernen Gebäude IC und ID, zum Windkanal, auf ein Gebäudedach sowie zu freigelegten Kohleflözen.
Die Besucher bekommen dabei einen informativen Einblick von Forschung und Lehre und erfahren nebenbei, wo Plasma eingesetzt wird oder wie Werkstoffwissenschaftler arbeiten.
... mehr
... mehr
 
Vorstellung der Vertiefungsrichtungen – MasterING the Future 2014
 
Bei der Vorstellung der Vertiefungsrichtungen am Dienstag, dem 27. Mai von 13:00 bis 18:00 Uhr wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, sich einen umfassenden Überblick über die Studienschwerpunkte an der Fakultät für Maschinenbau zu verschaffen. Auch zu den Masterangeboten wird es Informationen an den Informationsständen geben. Anschließend lädt die Fakultät zum gemeinsamen Fakultätsfest im Lichthof ID ein.
... mehr »
 
Innovatives Kooperationsabkommen mit der Tokyo Metropolitan University
 
Die Fakultät für Maschinenbau hat am 21. März 2014 ein Kooperationsabkommen mit der "Graduate School of System Design" der "Tokyo Metropolitan University" geschlossen. Mit diesem Abkommen verstärkt unsere Fakultät den wissenschaftlichen Austausch zwischen den beiden Universitäten und unterstützt die Internationalisierungsbemühungen der Ruhr-Universität Bochum. Die Kooperation umfasst unter anderem den Austausch von Lehrenden, Forschern und Studierenden. Eins der wichtigsten Ziele dieses Abkommens ist eine in die Zukunft weisende enge Forschungskooperation.
 
W1- Professur für Cyber-Mechanical Systems zu besetzen!
 
An unserer Fakultät ist zum 01.10.2014 am Institut Product and Service Engineering eine W1-Professur mit Tenure Track für Cyber Mechanical Systems zu besetzen.
... weiter lesen »
 
Kolloquium Fluidenergiemaschinen
 
Am 13. und 14. März 2014 veranstaltet der Lehrstuhl Hydraulische Strömungsmaschinen ein Kolloquium Fluidenergiemaschinen. Die Agenda sowie eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier herunterladen. Um Anmeldung unter hydro@rub.de oder 0234 / 32-28801 wird bis zum 10. März 2014 gebeten. Weitere Informationen befinden sich auf der Homepage des Lehrstuhls für Hydraulische Strömungsmaschinen.
... mehr »
 
Hervorragende Abschlussarbeit vom VDI prämiert!
 
Der Bochumer Bezirksverein des VDI hat am Freitag, den 21. Februar 2014 die hervorragende Abschlussarbeit von M.Sc. Wilhelm Wall prämiert. W. Wall erhielt diese Auszeichnung für seine Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung von Energieclustern zur Einteilung deutscher Städte“. Die Ehrung fand im Rahmen der Mitgliederversammlung im Rittersaal des Haus Kemnade statt. Jedes Jahr prämiert der VDI die beste Abschlussarbeit, die von einem Ingenieurabsolventen der Ruhr-Universität Bochum angefertigt worden ist.
 
Workshop Instationäre Aerodynamik und Aeroelastik in Turbomaschinen
 
Am 05.03.2014 findet am Lehrstuhl für Thermische Turbomaschinen (TTM) erstmalig der Workshop
"Instationäre Aerodynamik und Aeroelastik in Turbomaschinen"
statt. Bei Interesse die aktuelle Themenstellungen zur instationären Aerodynamik und Aeroelastik in Turbomaschinen zu diskutieren hier der Programmflyer.
... mehr
 
RUBIN International Edition 2014
 
RUBIN ist das Wissenschaftsmagazin der Ruhr-Universität. Es berichtet zweimal im Jahr allgemeinverständlich über aktuelle Forschungsprojekte aus allen Fachbereichen der RUB. Zudem erscheint jedes Jahr eine Sonderausgabe zu einem speziellen Themenfeld. In der International-Edition 2014 ist jetzt der Artikel über „Grüner Strom von hoher See“ aus dem RUBIN/Herbst 2013 auf Englisch erschienen.
... mehr
... mehr
 
Einstieg Köln - die Studien- und Ausbildungsmesse am 7. und 8. Februar 2014
 
Jedes Jahr begeben sich Deutschlands Schüler auf die Suche nach ihrem Traumberuf auf den Einstieg-Messen. Die RUB hat wie jedes Jahr ihren eigenen Messestand in der großen Halle und die Maschinenbauer werden an beiden Tagen vor Ort Schülerinnen und Schüler über die Studiengänge des Maschinenbaus informieren. Wer seinen Traumberuf noch nicht gefunden hat, findet also Anregung und Expertenrat am 7. und 8. Februar auf der Studien- und Berufswahlmesse Einstieg Köln. Über 300 Unternehmen, Hochschulen und Verbände kommen zur Messe, um Schüler, Eltern und Lehrer zu Ausbildung und Studium zu beraten.
... mehr
 
EU-Nachwuchswissenschaftler zu Gast im Maschinenbau
 
 
Prof. Michael Abramovici in die International Academy for Production Engineering (CIRP) aufgenommen
 
Prof. Dr.-Ing. Michael Abramovici, Inhaber des Lehrstuhls für Maschinenbauinformatik, wurde im Herbst 2013 in die International Academy für Production Engineering (CIRP) aufgenommen. Die CIRP (Collège International pour la Recherche en Productique) mit Sitz in Paris besteht seit 1950 und ist die weltweit führende, richtungsweisende Wissenschafts-Akademie in den Bereichen Produktionstechnik, Produktengineering und Unternehmensorganisation. Zu der CIRP gehört ein sehr kleiner Kreis internationaler Wissenschaftler aus 41 Ländern. Die Anzahl der Mitglieder, die nach einem strengen, komplexen Verfahren aufgenommen werden, ist zur Zeit auf 550 Personen limitiert und pro Nation begrenzt. Die Aufnahme von Prof. Abramovici in diese renommierte Akademie ist eine besondere Auszeichnung für die Maschinenbau-Fakultät sowie für die Ruhr-Universität Bochum und wird unsere internationale Sichtbarkeit weiterhin erhöhen.
 
GoING Abroad – Infoveranstaltung zu Auslandsaufenthalten für Studierende der Fakultäten für Bauingenieurwesen und Maschinenbau
 
Während des Studiums ins Ausland – Ja, aber wie? Viele Studierende spielen mit dem Gedanken, ein Semester oder eine Praktikumsphase in einem anderen Land zu verbringen. Fragen zu möglichen Zielländern, zu Organisation, Kosten und Anerkennung beantwortet auch im Wintersemester wieder GoING Abroad, speziell für Studierende in den Ingenieurwissenschaften.
... mehr »
 
Neuer Dekan für die Fakultät Maschinenbau
 
Seit dem 1. Oktober ist Professor Andreas Ostendorf Dekan der Fakultät Maschinenbau. Herzlichen Glückwunsch! Die Fakultät freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Prof. Ostendorf, der außerdem Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls Laseranwendungstechnik ist.
 
Die vierte Juniorprofessorin für den Maschinenbau!
 
Seit dem 1. August ist Dr.-Ing. Sulamith Frerich als Juniorprofessorin für „Virtualisierung verfahrenstechnischer Prozesse – Experimentiertechnik in der Lehre“ an der Fakultät für Maschinenbau tätig. Herzlichen Glückwunsch.
... mehr »
 
Otto-Kienzle-Gedenkmünze wird an Jun.-Prof. Dr.-Ing. Katja Laurischkat verliehen
 
Am 23. Juli 2013 wurde Frau Jun.-Prof. Dr.-Ing. Katja Laurischkat in Anerkennung an ihre hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Product-Service Systems die Otto-Kienzle-Gendenkmünze durch die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP) verliehen. Die Verleihung fand in Erlangen im Rahmen des Jahreskongresses der WGP statt. Die Auszeichnung wurde durch Herrn Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing Eckart Uhlmann, dem Vize-Präsidenten der WGP, überreicht.
... mehr »
 
Neue Professorin bei den Maschinenbauern – Herzlich Willkommen!
 
Seit dem 1. Juli hat Prof. Dr. -Ing. Beate Bender die Leitung des Lehrstuhls für Produktentwicklung (ehemals Lehrstuhl für Maschinenelemente und Konstruktionslehre) an unserer Fakultät übernommen. Zuvor war sie 12 Jahre bei Bombardier Transportation (Schienenfahrzeugtechnik) in verschiedenen leitenden Positionen in der Produktentwicklung tätig. Herzlich Willkommen.
... mehr »
 
Sonderforschungsbereiche der Fakultät für Maschinenbau
 
Den Erfolg im Bereich der Forschung lässt sich an verschiedenen Kriterien festmachen. Unwidersprochen für die wissenschaftliche Reputation ist jedoch die Durchführung von Sonderforschungsbereichen der DFG. Die Fakultät für Maschinenbau kann hier zwei Sonderforschungsbereiche aufweisen, die von Professoren der Fakultät in der Sprecherfunktion des SFBs geleitet werden.

Sonderforschungsbereich „Vom Atom zur Turbinenschaufel- wissenschaftliche Grundlagen für eine neue Generation einkristalliner Superlegierungen“ – SFB/TR 103

Sonderforschungsbereich „Engineering hybrider Leistungsbündel“ – SFB/TR 29

Sonderforschungsbereich „Oxyflame - Entwicklung von Methoden und Modellen zur Beschreibung der Reaktion fester Brennstoffe in einer Oxyfuel-Atmosphäre“  - SFB/TR129

Die Fakultät erforscht außerdem das Projekt Cargocap und das Großforschungsprojekt „Hydraulische Strömungsmaschinen“ das im Rahmen des Programms „Wachstum für Bochum“ gefördert wird.

Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Forschungsprojekte ist bei den Lehrstuhlbeschreibungen zu finden.
 
Eickhoff-Preis 2013 verliehen
 
Für ihre herausragenden Doktorarbeiten erhielten zwei Ingenieure der Ruhr-Universität am 12. Juli den Eickhoff-Preis 2013. Einer von ihnen ist der Maschinenbauer Dr.-Ing. Martin Schiemann, der sich mit der Entstehung von Eisenoxid in thermischen Reaktionen befasst.
... mehr »
... mehr »
 
Ehrendoktor - Herr Prof. Dr. rer. Oec. Ulrich Middelmann verstorben
 
Die Fakultät Maschinenbau trauert um Ihren Ehrendoktor, Herrn Prof. Dr. rer. Oec. Ulrich Middelmann, der nach schwerer Krankheit am 2.7.2013 verstorben ist.
Herr Prof. Middelmann hat sich seit vielen Jahren um die Fakultät außerordentlich verdient gemacht. Als Mitglied des Vorstandes der ThyssenKrupp Steel AG hat er eine enge Kooperation zwischen ThyssenKrupp und der Ruhr-Universität initiert, die er durch seinen persönlichen Einsatz insbesondere für den Maschinenbau stets weiter ausgebaut und verfestigt hat.
... mehr »
 
„Bündele die Energie“ und schreite voran…
 
Am 14.06.2013 feierte die Fakultät Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum den Studienabschluss der Studierenden des Jahrgangs 2012/2013 mit einer neuen Rekord-Absolventenzahl von 752 Ingenieurinnen und Ingenieuren (143 Diplom-, 386 Bachelor- und 223 Masterabschlüsse). Damit ist die Anzahl der Absolventen und Absolventinnen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 60 Prozent gestiegen! Die Abschlüsse wurden erworben.....
... mehr »
 
Fachtagung "movING forward – Engineering Education from vision to mission"
 18. und 19. Juni 2013
 
Das Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für das Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften TeachING-LearnING.EU lädt herzlich zur Fachtagung "movING forward – Engineering Education from vision to mission" am 18. und 19. Juni 2013 an der TU Dortmund ein. Die Anmeldung für die Tagung ist ab sofort möglich. Für die Anmeldung sowie für ausführliche Informationen zum Tagungsprogramm folgen Sie bitte dem Link:
... mehr »
 
Befragung zum Mediennutzungsverhalten: „Mit dem Tablet in den Hörsaal…“
 – Exzellentes Lehren und Lernen in den sogenannten virtuellen Lernwelten –
 
Wie können wir das große Potential der technologischen Entwicklung sinnvoll für das Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften nutzen?
Dieser Frage stellen wir uns an den ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der RUB ganz systematisch.
Vor diesem Hintergrund wird in den kommenden Wochen im Rahmen des ELLI-Projektes eine Befragung zum Mediennutzungsverhalten durchgeführt. Nur wenn wir mehr darüber wissen, welche Geräte, Medien und Dienste unsere Studierenden nutzen und wie zufrieden sie damit sind, können wir Lehr- und Lernangebote (z.B. spezielle Apps) entwickeln, die hinsichtlich der technischen Voraussetzungen kompatibel sind und zu den Nutzungsgewohnheiten passen. Wir bitten deshalb um rege Teilnahme!
... Weitere Info zur Befragung
 
MasterING the Future - Vorstellung der Vertiefungsrichtungen
11. Juni von 13 bis 18 Uhr mit anschließendem Sommerfest!
 
Bei der Vorstellung der Vertiefungsrichtungen wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, sich einen umfassenden Überblick über die Studienschwerpunkte und Masterangebote an der Fakultät Maschinenbau zu verschaffen. Für alle drei Studiengänge! Vertreter jeder Vertiefungsrichtung werden zu ausführlichen Beratungsgesprächen über ihre Fachgebiete bereitstehen. Darüber hinaus werden Führungen und Lehrstuhlbesichtigungen stattfinden. Ein Muss für alle, die ihre Vertiefungsrichtung detailliert dargestellt haben möchten.
... mehr »
 
Studien-Abschlussfeier 2013
 
Die Fakultät für Maschinenbau feiert die Studien-Abschlussfeier 2013
zusammen mit den Verleihungen

  • Bosch Rexroth Preis 2013
  • ThyssenKrupp Student Award 2013
  • Wollschläger Sales Engineering Award 2013
am Freitag, 14. Juni 2013 im Audimax der Ruhr-Universität Bochum.
 
GoING Abroad – Informationsveranstaltung
 zu Auslandsaufenthalten für Studierende von Maschinenbau, SEPM, UTRM
 
Während des Studiums ins Ausland – Ja, aber wie? Viele Studierende spielen mit dem Gedanken, ein Semester oder eine Praktikumsphase in einem anderen Land zu verbringen. Doch die Hürden scheinen zunächst groß: Organisation, Kosten, Anerkennung – hier stellen sich Fragen, die für die Studierenden allein oft schwer zu beantworten sind und die von dem Schritt ins Ausland abschrecken. Kommt zu unserer Infoveranstaltung und erfahrt alles Wissenswertes.
... mehr »
 
23. Design Konferenz der Internationalen Akademie für Produktionstechnik (CIRP)
 erfolgreich mit dem Thema „Smart Product Engineering“
 
Über 170 Teilnehmer/innen aus 21 Ländern, darunter viele namhafte Vertreter aus Forschung und Industrie, kamen vom 11.-13. März 2013 an der Ruhr-Universität Bochum zu der etablierten Design Konferenz der Internationalen Akademie für Produktionstechnik (CIRP) zusammen. Das Leitthema „Smart Product Engineering“, bezeichnet die Durchdringung traditioneller Industrieprodukte und Engineering Prozesse mit den neuesten konvergierenden Entwicklungen der Informationstechnologie.
... mehr »
 
Wettbewerb für Studierende der Ingenieurwissenschaften
 
Mit ALLES ING! gehen die Ingenieurwissenschaften an der RUB jetzt gemeinsame Wege. Den Auftakt bildet ein Wettbewerb unter dem Motto „Der letzte Schrei“ . Hier sind alle Ing-Studierenden an der RUB aufgerufen, bis zum 31. März 2013 ihren ganz persönlichen „letzten Schrei“ im Studium als Foto oder Video aufzuzeichnen und an ing@rub.de zu schicken. Zu gewinnen gibt es 5 x zwei Festivaltickets für den Sommer 2013. Die besten Einsendungen zeigt ALLES ING! schon bald auf http://www.ing.rub.de.
 
Informationsveranstaltungen in den Ingenieurwissenschaften!
Mit dem Master in die Praxis oder doch lieber promovieren?
 
Zuerst den Dr.-Ing. oder mit dem Master in die Praxis? Informiere dich am 25. und 26.03. in unseren Veranstaltungen über deine Möglichkeiten und finde den richtigen Weg für dich.
... mehr »
 
Erreichen Sie Ihre Ziele, Angebote in den Ingenieurwissenschaften
 
Das Elli-Team (Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften), bietet Anfang März das nächste Coaching zum Thema „Führungskompetenzen in Forschungsprojekten entwickeln“ an, die Anmeldefrist geht noch bis zum 08.02.2013.
... Programm »
... Elli »
 
Weihnachtsgruß des Dekans, Professor Werner Theisen
 
Im Namen der Fakultät Maschinenbau wünsche ich allen Mitarbeitern, Studierenden, Industrie-und Wirtschaftspartnern ein beschauliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013. Dieser Weihnachtsgruß ist auch eine Gelegenheit allen, die sich in diesem Jahr für die Interessen unserer Fakultät engagiert haben, noch einmal recht herzlich für ihre Bemühungen zu danken.
Ich freue mich auf ein lehrreiches neues Jahr mit Ihnen.
 
Der neue Fakultätsbericht ist da!
 
Anfang Oktober ist der druckfrische Jahresbericht 2012/2013 der Fakultät für Maschinenbau angekommen. Viele von Ihnen haben bereits einen der über 60 Seiten dicken, grünblauen Berichte auf dem Schreibtisch liegen. Jetzt können Sie ihn auch bequem online durchblättern und sich über unsere forschungsstarke, innovative Fakultät im Ganzen informieren. Institute und Lehrstühle, die weitere Exemplare benötigen, können diese bei Dr. Iris Bertozzi im PR-Büro bestellen. Und nun viel Spaß beim Lesen.
... Fakultätsbericht 2012/2013
 
TeachING-LearnING.EU lädt zur 3. Fachtagung
„movING forward – Engineering Education from Vision to Mission“ ein
 
Die Tagung findet am 18. und 19. Juni 2013 an der TU Dortmund im internationalen Begegnungszentrum (IBZ) statt. Sie richtet sich an Hochschulmitglieder aus den Bereichen der ingenieurwissenschaftlichen Lehre, Forschung und Didaktik, an Studierende sowie an Vertreterinnen und Vertreter aus der Industrie, Unternehmensverbänden und Gewerkschaften.
Bringen Sie sich bereits jetzt mit einem aktiven Beitrag in Form eines Forschungsreferats, Praxisberichts, Workshops oder Posters ein oder reichen Sie Aufsätze zu dem Themenfeld „TeachING-LearnING.EU discussions - Lehre in den Ingenieurwissenschaften weiter denken…“ ein.
... Hier finden Sie weitere Informationen zur Mitwirkung: »
... Weitere Details zur Publikation erhalten Sie unter: »
 
Damit jede Schraube funktioniert
 
Im aktuellen Sonderheft zum Thema „Technologietransfer“ des Wissenschaftsmagazins rubin, der Ruhr-Universität Bochum ist ein Artikel über die erfolgreiche Kooperation des Lehrstuhls für Maschinenbauinformatik (ITM) und TEDATA erschienen. In dem Beitrag berichten Prof. Abramovici und Prof. h.c. Dr. Willi Gründer (TEDATA) über ihre langjährige, produktive Zusammenarbeit in der Lehre und der anwendungsorientierten Forschung.
... mehr
 
Frauen-Power an der Fakultät Maschinenbau!
3 neue Juniorprofessuren – davon 2 weiblich besetzt
 
Am 15. und am 22. August sind im Rektorat der RUB feierlich drei Juniorprofessuren für den Maschinenbau ernannt worden. Juniorprofessorin Jeanette Hussong wird auf dem Gebiet der Strömungsmesstechnik der Mehrphasenströmungen in hydraulischen Strömungsmaschinen tätig sein. Herzlichen Glückwunsch!
Juniorprofessorin Katja Laurischkat wird am Lehrstuhl für Produktionssysteme den Bereich Product-Service Systems leiten.
Herzlichen Glückwunsch!
Tobias Fieback wurde zum Juniorprofessor für experimentelle Thermodynamik in der Verfahrenstechnik ernannt.
Herzlichen Glückwunsch!
... Hussong/Laurischkat »
... Fieback »
 
„MasterING the Future“ Vorstellung der Vertiefungsrichtungen am 14. Mai im Veranstaltungszentrum der RUB
 
Am 14. Mai von 13:00 bis 18:00 Uhr fand im Veranstaltungszentrum (unter der Mensa) die Vorstellung der Vertiefungsrichtungen statt.
... Programmflyer »
 
Ausschreibung für Virtual Labs und Remote Labs im Rahmen von ELLI
 
Das BMBF-Verbundprojekt ELLI („Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften“) schreibt zum Jahresende 2012 einmalig Sachmittel für die Ausstattung von Virtual Labs und Remote Labs in den Ingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum aus. Ziel ist es, die Qualität ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge nachhaltig zu optimieren
... mehr »
 
LearnING by doING – 2. Fachtagung von TeachING-LearnING.EU
 
„Wie steigern wir den Praxisbezug im Ingenieurstudium?“ – Dieser Frage gingen 100 Teilnehmende bei der 2. Fachtagung von TeachING-LearnING.EU nach, die am 19. Juni 2012 im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum stattfand.
... mehr »
 
Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät Maschinenbau in 2010
 
Zu den Aktivitäten der PR-Kommission und des PR-Büros gehören eine umfangreiche Anzahl an Aufgaben. Dazu zählen Veranstaltungen, die während des ganzen Jahres laufen und betreut werden, aber auch solche, die jedes Jahr zu bestimmten Zeiten statt finden.
... mehr »
 
Honorarprofessor verliehen an Prof. Dr.-Ing. Ulrich Witzel
 
Verleihung der Bezeichnung „Honorarprofessor“ durch den Rektor der Ruhr-Universität Bochum, Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Elmar W. Weiler, im Beisein des Dekans der Fakultät Maschinenbau, Herrn Prof. Dr.-Ing. Werner Theisen, am 18. April 2012 an Prof. Dr.-Ing. Ulrich Witzel.
... mehr »
 
Auftritt der Fakultät Maschinenbau auf der Hannover Messe 2012
 
Unter dem Dach von ingprove - dem Projektforum Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum präsentierten sich in diesem Jahr verschiedene Projekte der Fakultät Maschinenbau auf der HMI2012.
... mehr »
 
Studien-Abschlussfeier und Fakultätsfest 2012
 
Die Fakultät für Maschinenbau feierte am 11.Mai 2012 die Studien-Abschlussfeier und das Fakultätsfest 2012 zusammen mit den Verleihungen
 
Fakultät Maschinenbau trauert um Hans Seifert
 
Die Fakultät für Maschinenbau trauert um ihren Emeritus Prof. Dr.-Ing. Hans Seifert, der am 27. Februar nach langer Krankheit gestorben ist. 1969 wurde mit ihm der erste Lehrstuhl für Maschinenelemente und Konstruktionstechnik an unserer Fakultät besetzt. Durch seine Aktivitäten in der Universitätskommission für Forschung, als Dekan und als Prorektor hat Seifert die Fakultät wie auch die gesamte Universität entscheidend mitgeprägt. Die Fakultät für Maschinenbau empfindet großen Respekt vor seinem Lebenswerk und wird die Forscherpersönlichkeit und den Kollegen Prof. Hans Seifert in ehrenvoller Erinnerung behalten.
... mehr »
... Presseinformation Ruhr-Uni-Bochum »
... Presseinformation Ruhr-Uni-Bochum »
 
RUB Research School
 
The RUB Research School is the central campus hub for all doctoral students. Together with the departments, they advise everyone who would like to do a doctorate at RUB, and they are there to support early career researchers during their doctorate. The RUB Research School was established with support from the Excellence Initiative of the German federal and state governments, and has been recognized by the German Council of Science and Humanities for its innovative, interdisciplinary approach to doctoral education.
... mehr »
 
„Theoretisch kann ich das …“
  Ideenwettbewerb für Ingenieur-Studierende - TeachING-LearnING.EU
 
Die Ideenwettbewerbe von TeachING-LearnING.EU gehen in die dritte Runde: „Hands on!“ lautet das Motto im Wintersemester. Gefragt sind kreative Ideen von Studierenden der Ingenieurwissenschaften, wie sich Studieninhalte mit der beruflichen Praxis verknüpfen lassen. Bis zum 31. März haben Studierende die Gelegenheit, ihre Ideen einzureichen.
 
Neuer Lehrstuhlinhaber für Hydraulische Strömungsmaschinen an unserer Fakultät. Herzlich Willkommen!
 
Nachdem Professor Skoda im August 2011 den Ruf an die Ruhr-Universität Bochum erhielt, ist er nun seit Anfang Januar 2012 als neuer Lehrstuhlinhaber für Hydraulische Strömungsmaschinen an unserer Fakultät tätig. Die Fakultät Maschinenbau gratuliert ganz herzlich und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.
 
Neue Juniorprofessur am Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik. Herzlich Willkommen!
 
Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist Juniorprofessor Gurevich am Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik beschäftigt. Die Fakultät Maschinenbau freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.
 
Weihnachtsgruß des Dekans, Professor Werner Theisen
 
Im Namen der Fakultät Maschinenbau wünsche ich allen Mitarbeitern, Studierenden, Industrie-und Wirtschaftspartnern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012. Ich nehme diesen Weihnachtsgruß auch zum Anlass, allen, die sich in diesem Jahr für die Belange unserer Fakultät engagiert haben noch einmal recht herzlich für ihren Einsatz zu danken. Ich freue mich auf ein konstruktives Neues Jahr mit Ihnen.
 
Die Fakultät Maschinenbau auf der akademischen Jahresfeier der RUB stark vertreten
 
Der Lore Agnes Preis für ausgezeichnete Gleichstellungsprojekte ging in diesem Jahr unter anderen an den Lehrstuhl für Industrial Sales Engineering der Fakultät Maschinenbau. Ziel dieses Projekts ist die Förderung von Studentinnen in der Ingenieursausbildung. Junge Frauen im Ingenieurbereich sollen gestärkt und auf die männerdominierte Berufswelt vorbereitet werden. Außerdem wurde die jahrzehntelange Partnerschaft der RUB mit der Partner-Universität Tongji in Shanghai ausgezeichnet. Gerade der Maschinenbau ist mit der CDHK auch durch den Doppelabschluss-Master seit sehr vielen Jahren eng verbunden.
... mehr »
 
Internationaler Masterstudiengang Materials Science and Simulation durch AQAS akkreditiert Agentur attestiert RUB Studiengang exzellente Ausstattung
 
Der von der Fakultät für Maschinenbau angebotene internationale Masterstudiengang Materials Science and Simulation ist von der Bonner Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e.V.), am 7. November für fünf Jahre akkreditiert worden
... mehr »
 
Maschinenbau Professorenschaft auf Klausurtagung in Hagen – vielverspechende Zukunftsthemen stehen auf der Agenda
 
Nachdem das erste Amtsjahr des neuen Dekans, Prof. Werner Theisen nahezu abgeschlossen ist, haben sich die Professorinnen und Professoren der Fakultät am 11. und 12. November zu einer 2-tägigen Klausurtagung in Hagen getroffen. Die Fakultät hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und ist in der Forschung so erfolgreich wie nie zuvor. Dennoch kommen wichtige Aufgaben auf die Fakultät zu. Die Forschungsstärke muss weiter ausgebaut werden und in der Lehre steht die Re-Akkreditierung der Studiengänge an. Dies und zahlreiche Themen zur Verbesserung der Lehrangebote durch hochschuldidaktische Initiativen wurde in Hagen besprochen und werden nun in den Gremien mit den Studierenden diskutiert.
 
Auch die Fakultät für Maschinenbau trauert um Prof. Friedrich Jarchow
 
Prof. em. Dr.-Ing. Friedrich Jarchow, der am Samstag, 22.10. im Alter von 85 Jahren gestorben ist, war bis zu seiner Emeritierung 1991 Inhaber des heutigen Lehrstuhls für Maschinenelemente, Getriebe und Kraftfahrzeuge in der Fakultät für Maschinenbau. Auch nach seiner Emeritierung und bis kurz vor seinem Tod hat er weiter an der RUB gearbeitet und geforscht. Die RUB wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
... mehr »
 
Neuer Lehrstuhlinhaber für Thermische Turbomaschinen an unserer Fakultät Herzlich Willkommen!
 
Am 5. September wurde Professor Mailach durch Rektor Weiler feierlich zum Universitätsprofessor ernannt. Seit dem 1. Oktober ist Professor Mailach als Inhaber des Lehrstuhls für Thermische Turbomaschinen an unserer Fakultät tätig. Die Fakultät Maschinenbau gratuliert ganz herzlich und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.
... mehr »
 
TeachING-LearnING - 2. Flexible Fonds Ausschreibung
 
Flexible Fonds von TeachING-LearnING.EU Students as participants - Praxisintegriertes Lernen in der Ingenieurausbildung
... 2. Fördermittelausschreibung - Flexible Fonds von TeachING-LearnING.EU »
... 2. Fördermittelausschreibung - Antragsmaske »
 
 Neues Austauschprogramm mit den USA!
 
Es werden 6 Studierende der Fakultät Maschinenbau gesucht, die gerne ihr Auslandssemester an der Drexel Universität in Philadelphia absolvieren möchten. Dieser Aufruf gilt für alle 3 Studiengänge der Fakultät. Bisher sind keine Beschränkungen bekannt. Interessierte sollten sich jedoch so schnell wie möglich melden, ...
... mehr »
 
Neue Präsentationsmappe der Fakultät Maschinenbau
 
Eine der gelungensten Printmedien im neuen RUB-Design liegt jetzt im PR-Büro zum Abholen bereit. Die neue, auffällige Präsentationsmappe der Fakultät Maschinenbau kann mit den drei neuen Studiengangsflyern und dem frisch gedruckten Fakultätsflyer bestückt, oder auch leer bestellt werden.
... mehr »
 
Dekanatsgeschäftsführer „hautnah“ im Interview auf Youtube
 
Dr. Holger Grote, Geschäftsführer des Dekanats Maschinenbau und Studienfachberater für den Studiengang Maschinenbau im Interview mit „RUB-persönlich“. Diese Interview-Reihe hat das Ziel Persönlichkeiten der Ruhr-Universität Bochum einmal ganz privat zu zeigen, um die Ruhr-Universität menschlicher zu gestalten.
... Schauen Sie doch einfach mal rein »
 
„MasterING the Future“ – Vorstellung der Vertiefungsrichtungen
  am 6. Juli im Veranstaltungszentrum der RUB
 
Am 6. Juli von 13:00 bis 18:00 Uhr findet im Veranstaltungszentrum (unter der Mensa) die Vorstellung der Vertiefungsrichtungen statt.
... Programmflyer »
... Presseinfo »
... Poster »
... erste Veröffentlichung »
 
Mittwoch, 8. Juni 2011
 
Next Generation Eng ineering Education TeachING-LearnI NG.EU -Tagung Aachen 2011
... mehr »
 
Bachelor-/Master-Studierende, An- und Abmeldung von regulären Prüfungen im Wintersemester 2010/2011
 
 
Individuelle eLearning Beratung für Lehrende an der Fakultät für Maschinenbau
 
 
Neue Prüfungsordnung
  Für Studierende, die sich zum Wintersemester 2009/2010 in die Studiengänge Bachelor/Master Maschinenbau, Bachelor/Master Sales Engineering and Product Management und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement eingeschrieben haben, gelten neue Prüfungsordnungen.
 
Maschinenbauerin wurde im Rahmen der JK 2011 in Berlin ausgezeichnet
 
Frau Dipl.-Ing. Miriam Klöcker, der AG Reaktorsimulation und -sicherheit des Lehrstuhls Energiesysteme und Energiewirtschaft, erhielt für Ihren Beitrag „Modellentwicklung zur Simulation impulsgetriebener Jets mit dem Lumped Parameter Code COCOSYS“ den Kompetenzpreis. Der von der Firma Siempelkamp Nukleartechnik GmbH gestiftete Preis wurde durch Herrn Dr. Steinwarz zusammen mit den weiteren Jurymitgliedern Prof. Starflinger und Prof. Koch überreicht.
 
Auszeichnung für das Energiesparprojekt Change
 
„Change“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der RUB-Arbeitsgruppe Umwelt- und Kognitionspsychologie, des Maschinenbau-Lehrstuhls Energiesysteme und Energiewirtschaft (LEE) von Prof. Dr.-Ing. Hermann-Josef Wagner, der Hochschulinformationssystem GmbH (HIS) und der Energieagentur.NRW. Das Ziel von Change ist es, Hochschulmitarbeitern durch gezielte Informationen und Handlungsaufforderungen energiesparsames Verhalten nahe zu legen.
Presseinformation der Fakultät für Maschinenbau...
Presseinformation der Ruhr-Universität Bochum...
 
Maschinenbauer auf der Messe „Einstieg-Abi“ in Köln
 
Die diesjährige Abi-Einstieg Messe in Köln fand am 11. Und 12 März statt. An beiden Tagen hatten Assistenten und Fachschaftmitglieder der Fakultät für Maschinenbau am RUB Messestand viel zu tun. Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, deren Eltern und Lehrer haben sich ausführlich über die Studiengänge der Fakultät Maschinenbau informieren lassen.
... mehr »
 
Neuer Informationsflyer für den Studiengang „Materials Science and Simulation“
 
Als erster englischsprachiger Studiengang des Maschinenbaus hat ICAMS ( Interdisciplinary Centre for Advanced Materials Simulation) jetzt einen Flyer auf Englisch für den International Masters Course „Material Science and Simulation“ herausgegeben.
Zum Anschauen und Lesen hier klicken...
 
26. Januar 2011 - Drei neue Professoren für die Fakultät Maschinenbau
 
Am 26. Januar wurden drei neue Professoren für unsere Fakultät durch Rektor Weiler feierlich ernannt. Die Fakultät Maschinenbau gratuliert ganz herzlich und freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Professoren Bauer, Deerberg und Thiemann.
 
9. Februar 2011 - Werkstoffkolloquium - Wasserstoff in Metallen
 
Der verzögerten Rissbildung haftete früher Mystisches an. Heute weiß man, dass sie bei schweren Guss- und Schmiedestücken auf metallurgischem Wasserstoff beruht. Die Ursache für wegfliegende Schraubenköpfe liegt meist im Beizwasserstoff durch die Oberflächenreinigung vor dem Galvanisieren begründet. Bei hochfesten Federn und... .
... mehr » Quelle: LS für Werkstoffprüfung
 
Neuer Dekan an der Fakultät für Maschinenbau 2011
 
Dekan Professor Horst Meier wurde auf der letzen Fakultätsratssitzung in diesem Jahr verabschiedet – in 2011 wird dieses Amt von Professor Werner Theisen übernommen..
... mehr »
 
12. August 2010 - Welcome-Day
 
Informationen zum Studium des Maschinenbaus waren vom 15. Juni bis zum 15. Juli, für alle die am Bochumer und Wuppertaler Hauptbahnhof vorbeikamen, nicht zu übersehen. Rund alle 6 Minuten erschien auf den gigantischen Schautafeln ein kleiner Spot, der auf die Studiengänge hinwies.
... Hier das Video zum Anschauen, für alle, die es noch nicht bestaunen konnten.
 
Fakultät Maschinenbau auf Riesen-Displays am Bahnhof von Bochum und Wuppertal!
 
Bereits im dritten Jahr hat die Fakultät Maschinenbau die zugelassenen Bewerber der Studiengänge SEPM und Maschinenbau zu einem üßungstag eingeladen.
... mehr »
 
Studien-Abschlussfeier und Fakultätsfest 2010
  Die Fakultät für Maschinenbau feiert die Studien-Abschlussfeier und das Fakultätsfest 2010

zusammen mit den Verleihungen

  • Preis der Fakultät 2010
  • ThyssenKrupp Student Award 2010
  • Wollschläger Sales Engineering Award 2010
  • RIM Stipendien 2010
  • Man soll die Zukunft so nehmen, wie sie kommt.
    Aber man sollte auch dafür sorgen, dass die Zukunft so kommt, wie man sie möchte.
    Curt Goetz, Schriftsteller, 1888-1960
    ... mehr »
 
Neues Vorstandsmitglied der Kerntechnischen Gesellschaft e. V.
 
Die Kerntechnische Gesellschaft e.V. (KTG) hat Prof. Dr.-Ing. Marco K. Koch auf Ihrer Mitgliederversammlung im Mai 2010 in Berlin in ihren Vorstand gewählt.

Herzlichen Glückwunsch.

... mehr »
... PDF - Kernenergie »
 
Stiftung Mercator und Volkswagen Stiftung fördern Ingenieure mit 500.000 Euro...
 
Erfolg im Programm „Bologna – Zukunft der Lehre“ Ingenieure besser ausbilden

Rund eine halbe Million Euro Förderung erhält die RUB im Rahmen der gemeinsamen Initiative „Bologna – Zukunft der Lehre“ von der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung: Gefördert wird ein gemeinsames Forschungs- und Dienstleistungszentrum, mit dem Forscher der Universitäten Bochum, Aachen und Dortmund dafür sorgen wollen, dass sich die Ausbildung von Ingenieuren in Deutschland und Europa verbessert. Davon profitieren an der RUB rund 3.200 Studierende in zwei Fakultäten.
... Presseinformation - RUB
... Ruhrnachrichten
 
Neue Apparaturen für die Fachlabore...
  ... wurden aus Studienbeiträgen angeschafft!
... mehr »
 
Fakultätsrat tagt in Oberhausen
 
Am vergangenen Mittwoch hat der Fakultätsrat der Fakultät für Maschinenbau erstmals am Fraunhoferinstitut UMSICHT in Oberhausen getagt. Das Fraunhoferinstitut wird seit 2004 von einem Bochumer Professor, Herrn Weidner, geleitet.  Durch den Besuch in Oberhausen wird auch die enge Vernetzung des Institutes mit der Fakultät verdeutlicht, die sich bereits in zahlreichen gemeinsamen Forschungsprojekten zeigt.

Mehr als 25 Vertreter der Fakultät, von den Studierenden bis zu den Professoren, haben zunächst das Technikum des Fraunhoferinstitutes besichtigt. Anschließend fanden in den neuen Tagungsräumen bei UMSICHT die Sitzungen des Promotionsausschusses und des Fakultätsrates statt. Wir danken Herrn Weidner und den Mitarbeitern bei UMSICHT für die Gastfreundschaft und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.
 
Prof. Dr. Ing. Abramovici Mitglied bei acatech
 
Im Rahmen der Frühjahrsversammlung der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech)  wurde Prof. Dr. Ing. Michael Abramovici, Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik (ITM), feierlich als ordentliches Mitglied aufgenommen.
mehr »
 
Roboter formen Blechteile
  Vom CAD-Modell direkt zum Bauteil

Ein Roboter-basiertes Verfahren formt 3D-Blechteile direkt aus den CAD-Daten. Es wird im Forschungsprojekt Roboforming entwickelt und soll nächstes Jahr serienreif sein. Weil bauteilspezifische Werkzeuge überflüssig sind, können damit Kleinserien und sogar Einzelteile schnell, kostengünstig und flexibel gefertigt werden.

Dieses Projekt beinhaltet eine Kooperation von Industrie und Wissenschaft, die Eppinger Dieffenbacher System-Automation GmbH arbeitet eng mit dem Lehrstuhl für Produktionssysteme der Fakultät Maschinenbau zusammen. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Konzepts „Forschung für die Produktion von morgen“ gefördert und läuft bis zum ersten Quartal 2010. Das Ziel ist eine industriell einsetzbare Anlage. 
mehr »

 
Neugründung der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt
 
Um neue Produkte und Aktivitäten zu entwickeln und Synergien zu nutzen haben sich die VDI-Gesellschaft Energietechnik und die VDI-Koordinierungsstelle Umwelttechnik zusammengeschlossen. Die neue Gesellschaft als dessen Vorsitzender Professor H.-J. Wagner gewählt wurde trägt den Namen: VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU).

Die Fakultät gratuliert herzlichst!
 
15. Mai 2009 - Studienabschlussfeier und drei Preisvergaben
  Das RUB-Gefühl

Verleihung des "Preises der Fakultät" an Michael Wendland
Verleihung des "ThyssenKrupp Student Award" an Christoph KubeVerleihung des "Wollschläger Sales Engineering Award" an Martina Frießem und Marius Fedor Schüürman

 
Forschungsschule für Energieeffiziente Produktion und Logistik
 
Ab dem Wintersemester bietet die NRW Forschungsschule für Energieeffiziente Produktion und Logistik herausragenden Studierenden die Möglichkeit, auf hohem internationalen Niveau schnell und systematisch zu promovieren. Die Forschungsschule ist eine Einrichtung der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der Ruhr Universität Bochum und der Technischen Universität Dortmund im Rahmen der Engineering Unit Ruhr.
... Mehr auf der Internetseite der Forschungsschule!
 
ERSTSEMESTER-EINFÜHRUNG und INFO-TAGE MASCHINENBAU WS 2008/2009
  mehr »
 
06. Juni 2008 - Studienabschlussfeier
  mehr »
 
03. Juli 2008 - Fakultät Live!
  mehr »
 
21. Mai 2008 - FlyIng Ei in Bildern
  ... FlyIng Ei in Bildern »
... FLYING-EI, Pressebericht - Spiegel Online »
 
13. März 2008 - Tag der offenen Tür
  Fotogalerie vom Tag der offenen Tür 2008
mehr »
 
Alfried Krupp-Schülerlabor - Master- und Promotionsstipendien
  Rund 6.000 Schüler kommen jährlich ins Schülerlabor und nehmen an Projekten aus Naturwissenschaften, Mathematik und Technik teil – für Lehramtsstudierende und Doktoranden ist dies ein idealer Ort, um an der Schnittstelle von Schule und Hochschule zu forschen.
mehr »
 
12. Februar 2008 - Bochumer Kooperationsbörse 2008
  Das Institut „Product and Service Engineering“ der Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum lädt Sie gemeinsam mit der IHK am 12.02.2008 zur Bochumer Kooperationsbörse ein.
mehr »
 
16. November 2007 - 1111te Promotion im Maschinenbau
  Ultradünne Schichten mit Nanopartikeln schützen Stahl International und vernetzt: eine "typische" RUB-Absolventin
mehr »
 
07. November 2007 - Eröffung des neuen Arbeitsraums für unsere Studierenden
  Die Studierenden-Arbeitsplätze wurden mit freundlicher Unterstützung von
Prof. Dr. phil. Peter Svejda geschaffen.
Urkunde »
 
29. August 2007 - Einführungs-Veranstaltungen
  Alle Einführungs-Veranstaltungen an der Ruhr-Universität Bochum für Studienanfänger zum Wintersemester 2007/08.
mehr »
 
28. Juni 2007 - Fakultät Live 2007
  17:00 Uhr HIA; Grillfest mit den Professoren der Fakultät; Gäste der „Dr.Schrick GmbH“ berichten von der Entwicklung des Bugatti Veyron 16.4 Motors; Getränke werden von der Fakultät gestellt.
mehr »
 
16. Juni 2007 - CHE Hochschulranking Maschinenbau
 
Erstklassige Studienbetreuung des Fachbereichs
Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum !

Beim aktuellen Hochschulranking 2007/2008 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) haben die Bochumer Maschinenbauer überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Um die Qualität der angebotenen Studiermöglichkeiten zu erfassen, hat das CHE eine Reihe von Merkmalen
... mehr »
... CHE-Hochschulranking »
 
Ingenieure stellen auf Bachelor/Master um
  Auch in den Ingenieurwissenschaften starten im Wintersemester 2007/08 die gestuften Bachelor- und Masterstudiengänge, die letzten fünf Diplomstudiengänge laufen aus.
mehr »
 
11. Mai 2007 - Studienabschlussfeier 2007
  Die Absolventinnen und Absolventen erhalten feierlich Ihre Urkunde durch den Dekan überreicht.
mehr »
 
Energieforscher berät den G8-Gipfel
  Der Bochumer Energieforscher Prof. Hermann-Josef Wagner ist seit kurzem Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher "Leopoldina".
mehr »
 
29. März 2007 - Tag der offenen Tür
  In diesem Jahr war der Andrang bei den Maschinenbauern so groß wie nie. Mehr als 170...
mehr »
 
31. Januar 2007 - Neues Mitglied
  Dr. Ing. Martin Wagner von der Fakultät für Maschinenbau wurde neues Mitglied des „Jungen Kollegs“ der Akademie der Wissenschaften Nordrhein-Westfalen
mehr »
 
24. Januar 2007 - Flying Ei
  Konstruktionsevent der Fakultät Maschinenbau
Was war besser? Fliegen oder Rollen...
Pressebericht Spiegel Online
Die Aufgabenstellung...
 
04. Januar 2007 - Wie geschmiert!
  Die Auslastungsquote der Maschinenbauer stieg auf über 100 Prozent. Fürs Wintersemester 2006/07 haben sich rund 600 Studierende für die Studiengänge der Fakultät eingeschrieben. Es läuft also wie geschmiert. Über die Hintergründe der Erfolge in Lehre und Forschung hier ein Interview mit Dekan Prof. Dr.-Ing. Viktor Scherer.
 
31. Mai 2006 Neuer Sonderforschungsbereich / Transregio an der RUB
  Sach- und Dienstleistung integriert entwickeln
Ingenieure erforschen die Theorie hybrider Leistungsbündel
mehr »
 
13. April 2006 - Engagierter Gestalter der Nachwuchsförderung
  Ehrendoktorwürde für Dr. Ulrich Middelmann RUB-Maschinenbau: Industrieportal für Studenten
mehr »
 
13. Juni 2005 - Gebr. Eickhoff-Preis 2005
  Programm der Verleihung der diesjährigen Preise am 17. Juni...
mehr »
 
18. Mai 2005 - China. Chance und Herausforderung.
4. Summer GetTogether 2005
  Wir freuen uns, Sie am 16. Juni 2005 in das Internationale Begegnungszentrum Hof Beckmann an der Ruhr-Universität Bochum zum lockeren Summer GetTogether "ThyssenKrupp meets University" einzuladen...
mehr »
 
02. Mai 2005 - Marie Curie-Stipendien der EU für Nachwuchsforscher
  Grüner Tee – mit Hochdruck behandelt RUB-Maschinenbau in neuem europäischen Forschungsverbund Marie Curie-Stipendien der EU für Nachwuchsforscher
mehr »
 
29. März 2005 - Firmen feilen mit am Bochumer Profil RUB-Maschinenbau
  Kuratorium berufen - Industrievertreter beraten Maschinenbauer
mehr »
 
16. März 2005 - Tag der offenen Tür
  Am 17. März 2005 findet der Tag der offenen Tür statt. Das Programm finden Sie hier.
 
08. März 2005 - Anschubstipendien
  Anschubstipendien für den Studieneinstieg in die Ingenieurwissenschaften - Kooperation zwischen Ruhr-Universität Bochum und der E.ON Ruhrgas AG
mehr »