RUB » MB » Archiv » Flying Ei 2004

Flying Ei 2004

Das war Flying Ei 2004!

"Team 1" heißt das 8-köpfige Gewinnerteam des Konstruktionswettbewerbs der Maschinenbauer 2004. Insgesamt trauten sich 4 Teams an die Herausforderung ihre Eierkonstruktion in eine Baggerschaufel zu befördern. Den Preis für die originellste Konstruktion ging an das Team Eggnition. Zum ersten Mal seit drei Jahren standen die Erstsemester-Teams, die zahlreichen Zuschauer und die Presse nicht im Regen. Bei eiskaltem, sonnigen Wetter kam der Glühwein zum vollen Einsatz und auch die Bratwürstchen fanden reißenden Absatz. "Flying Ei" ist ein Konstruktionswettbewerb, den das Tutorium Maschinenbau jedes Jahr für Erstsemester veranstaltet. Bereits seit mehreren Jahren wird die zerbrechliche Keimzelle an der Ruhr-Uni traktiert: Sie ist unter anderem vom Dach des Gebäudes IB gestürzt worden, sie wurde verschifft oder an einem Seil befördert, sie lernte das Fliegen, musste die Treppenstufen zwischen UB und HZO unbeschadet hinabsteigen, einen Hügel erklimmen und im letzen Jahr durch eine Torwand fliegen.